Ein Gehaltsvergleich Teil 4

Als Schauspieler einer Leiche

Fürs still herum liegen bekommen Schauspieler, die eine Leiche spielen 150 Euro je Drehtag. Wenn sie dabei nackt sein müssen, sind es 250 Euro pro Tag.

 

Gogo Tänzerinnen

Frauen, die Spaß daran haben mit leicht bekleidetem Tanzen, die Partygäste in Diskotheken und Clubs zu unterhalten, können so bis zu 2.600 Euro pro Monat netto erwirtschaften. Und dies schon bei 20 Stunden die Woche. Das Einkommen kann je nach Arbeitgeber sowohl nach unten, als auch nach oben variieren und die nächtlichen Arbeitszeiten muss man auch mögen.

 

Türsteher

Abend für Abend entscheiden Türsteher darüber, wenn zum Feiern in die Disco rein gelassen wird und wer nicht. Entlohnt wir dieser Job mit bis 150 Euro am Abend.

 

Bestatter

Dieser Beruf ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht vom Aussterben bedroht. Egal wie es in der Wirtschaft spielt, gestorben wir immer und bestattet werden muss danach auch.

Man kann sich seit dem Jahr 2003 sogar im krisensicheren Beruf der Bestattungsfachkraft ausbilden lassen. Vergütet wir die Tätigkeit des Bestatters, in jedem Bestattungsunternehmen anders, durchschnittlich bekommt man 2.600 Euro monatlich brutto.

Pin It

One thought on “Ein Gehaltsvergleich Teil 4

  1. Das Türsteher und Leichenschauspieler ungefähr gleich gut bezahlt werden, steht ja wohl in keinem Verhältnis oder`? Als Türsteher kann es doch tatsächlich mal ernst und gefährlich werden und beim spielen eines Toten, doch höchstens kalt und unbequem. Finde ich nicht gerecht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>