Beratung zu Heckenschneidern – So funktioniert eine Teleskopheckenschere

heckenschere an hecke
Spread the love

Wenn Sie sich eine Teleskopheckenschere kaufen wollen, müssen Sie sich eine Reihe von Fragen stellen. Um Ihnen bei Ihrem Kauf zu helfen, haben wir diese Fragen mit entsprechenden Antworten umrissen. So kommen Sie mit den folgenden Schritten genau zur besten Heckenschere für Sie.

Eine hohe Hecke wird mit einer Teleskopheckenschere geschnitten, so dass Sie keine Leiter mehr benötigen.
Tiefe Hecke Verwenden Sie eine Heckenschere mit einer langen Klinge, mit der Sie die Hecke in ihrer gesamten Tiefe schneiden können.
Niedrige Hecke oder Buxus Eine handgeführte Heckenschere wurde speziell zum bequemen Schneiden von niedrigen Hecken, Büschen und Ihrem Buxus entwickelt.
Dicke Äste Wählen Sie eine Heckenschere mit großem Messerabstand, damit Sie auch dicke Äste problemlos schneiden können.

1. Wie sieht Ihre Hecke aus?

Handgeführte Heckenschere
Wenn Ihre Hecke höher ist als Sie selbst, benötigen Sie eine Teleskopheckenschere für hohe Hecken. Eine Teleskop-Heckenschere oder eine Heckenschere mit Stiel bietet eine Lösung. Wenn Ihre Hecke tief ist oder Sie sie nur von einer Seite aus erreichen können, verwenden Sie eine Heckenschere mit langer Klinge. Die handgeführte Teleskopheckenschere eignet sich für Ihren Buxus, niedrige Hecken und Büsche. Danach bestimmen Sie die Dicke der Zweige. Wollen Sie mit der Heckenschere dicke Äste schneiden, dann müssen Sie mehr Abstand zwischen den Klingen haben.

schön geschnittene hecke

2. Welche Arbeitsweise gefällt Ihnen?

Sie können zwischen manuellen, elektrischen, kabellosen und Benzin-Heckenscheren wählen. Jeder Antrieb hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Finden Sie selbst heraus, welchen Weg Sie bevorzugen.

3. Worauf achten Sie sonst noch bei einer Teleskopheckenschere?

Heckenschere teleskopisch
Ab 3,5 Kilogramm ist eine Teleskopheckenschere auf der schweren Seite.Das arbeiten mit einer Teleskopheckenschere werden Sie sicher vom Körper her bemerken. Achten Sie also auf das Gewicht. Manchmal müssen Sie in allen möglichen Winkeln schneiden. Wenn Sie sich nicht nach hinten beugen wollen, ist ein schwenkbarer Griff oder eine schwenkbare Klinge das Richtige für Sie. Mit einer Heckenschere Multi-Tool haben Sie eine feste Motoreinheit, an der Sie verschiedene Anbaugeräte befestigen können. Auf diese Weise können Sie Ihre Teleskopheckenschere in eine Fadenschere oder Kettensäge verwandeln.